Kuehne + Nagel

Das Unternehmen

K + N, mit über 125 Jahren Geschichte, ist weltweit das zweite 3PL mit 60.000 Mitarbeitern und 3.500.000 m² Lagerfläche weltweit. Es bietet integrierte Logistiklösungen von herausragender Qualität und operativer Exzellenz, die alle Marktsektoren abdecken, von der Automobilbranche bis zur Luftfahrt, vom Einzelhandel bis zur chemischen Industrie, von der Lebensmittelindustrie bis zur Mode. In Frankreich verfügen sie an einem der vielen Standorte über ein Lager mit insgesamt 86.000 Artikeln.

Das Problem

In K + N Frankreich ist es wichtig, die täglichen Termine einzuhalten, die Lagerung, die Vorbereitung der Bestellungen, die Lieferung, alles muss vor 20.00 Uhr erledigt sein, damit die Händler vor dem Kauf von Modula zu Hause liefern können manuell behandelt, mit dem Batch-Picking-Prinzip; die Betreiber gingen auf die Suche nach den Produkten, die alle auf einmal genommen wurden, und teilten sie später in den verschiedenen Aufträgen auf.

Die Lösung

In den automatischen Vertikallagern von Modula hat K + N die Produktivität mit 600 Bestellungen pro Tag um 100% gesteigert. Dafür installierte K + N 2 ML25D-Modelle, die an ein Put-to-Light-System angeschlossen sind, mit dem bis zu 40 Aufträge gleichzeitig erstellt werden können. Die Batch-Picking-Methode, die sie zuvor verwendet haben, ist in der Tat ideal für einige Aufträge mit vielen Zeilen. Bei K + N andererseits, wo die Aufträge sehr klein sind, hat das Put-to-Light-System, das die Aufträge separat verwaltet, die Leistung erheblich gesteigert.

MÖCHTEN SIE WISSEN, WARUM ANDERE UNTERNEHMEN MODULA GEWÄHLT HABEN?

Kontaktieren Sie uns