INDUSTRIEHOF SCHERENBOSTEL

Das Unternehmen

Industriehof Scherenbostel ist ein landwirtschaftlich geprägtes Familienunternehmen, das seit über 40 Jahren in der Landmaschinenwelt zuhause ist. Industriehof hat sich zum Ziel gesetzt seinen Kunden eine äußerst hohe Produktqualität, Sortimentstiefe sowie zeitnahe Verfügbarkeiten zu garantieren. Zudem entwickeln sie als innovativer Herstellerpartner, kunden- und bedarfsgerechte Komponenten, auch für die Entwicklung von Neumaschinen. Und dies nicht zuletzt aufgrund von kontinuierlicher Produkt- und Prozessoptimierung.

Das Problem

Der Industriehof Scherenbostel lässt diverse Stahlteile für Anbaumaschinen von externen Partnerfirmen fertigen und muss zur Qualitätssicherung eine große Menge an Normteilen vorhalten. Die Normteile sollen auf möglichst kleinen Raum und weitestgehend geschützt vor Verschmutzung gelagert werden. Bei Lieferungen von Teilen für den Verkauf werden stichprobenartige Vergleiche mit den Normteilen durchgeführt, um die Qualität der Produkte in Sachen Einhaltung der Maßvorgaben zu gewährleisten.

Die Lösung

Um die zum Teil schweren Normteile kompakt lagern zu können wurde ein Modula ML50D mit Teleskopauszug in der Entnahme geliefert, montiert und in Betrieb genommen. Der Teleskopauszug wurde gewählt, da schwere Teile bei Bedarf mit einem Hebezeug entnommen werden können und die verfügbare Raumtiefe für Staplerverkehr zugänglich bleiben soll. Mit 7100 mm Gerätehöhe wurde die maximale Höhe des Gebäudes giebelseitig voll ausgenutzt. Am Aufstellort wurden Palettenregale abgebaut, um Platz für die Montage des Modulas zu schaffen, wobei die Teile aus den Regalen nun deutlich kompakter im Modula Platz gefunden haben. Um schnellen Zugriff auf die Normteile zu gewährleisten werden diese durch eine Lagerverwaltungssoftware verwaltet.

MÖCHTEN SIE WISSEN, WARUM ANDERE UNTERNEHMEN MODULA GEWÄHLT HABEN?

Kontaktieren Sie uns