Automatisierung ist die beste Lösung. Warum ersetzt Modula die herkömmlichen Lager?

05/06/2019

Viele Kilometer Raum, der von traditionellen Regalen eingenommen wird, Hallen voller Kisten und Paletten, Bediener, die Stunden brauchen, um einen Artikel zu finden, beschädigte oder abgelaufene Waren, die weggeworfen werden muss. Mit diesem Szenario ist ein Unternehmen täglich konfrontiert, das nicht auf Lager 4.0 umgestellt hat.

Die Philosophie der Lean Production lehrt uns, Ausschuss zu erkennen und zu beseitigen. Unternehmen, die in verschiedenen Branchen tätig sind, machen oft die gleichen Fehler in der Lagerverwaltung. Diese Fehler sind kostspielig, können aber beseitigt werden.

Der am meisten gefürchtete betrifft die Bestandsverwaltung. Wenn mehr als ein Artikel produziert wird, als notwendig ist, bleibt er auf Lager und wartet auf Vertriebsaktivitäten oder Fertigungsprozesse. Dies ist mit einer Reihe von Kosten und Problemen verbunden: Die Bodenfläche wird reduziert, das Kapital ruht und die Ware veraltet.

Dieses Problem lässt sich mit der Modula WMS Software leicht lösen. Die einfache und intuitive WMS ermöglicht über eine komfortable PC-Schnittstelle die Echtzeit-Verwaltung des Lagers.

Die vertikalen automatischen Lager von Modula stellen die flexibelste Lösung für jede industrielle Lageranforderung dar.

• Keine Platzverschwendung mehr

• Keine Verzögerungen mehr bei den Aufträgen

• Keine Risiken mehr

• Keine „außer Kontrolle“ geratenen Waren mehr

• Keine Fehler mehr

• Keine Unordnung mehr

Sie glauben uns das nicht? Schauen Sie sich dieses Video an!

 

VERPASSEN SIE KEINE UPDATES!

Folge uns auf unseren sozialen Netzwerken!

Kontaktieren Sie uns